Skip to main content

Das Tomaten Gewächshaus – Test und Vergleich von 5 verschiedenen Konzepten 

Inhalte

Zu Beginn ein Wort über die Tomate. Lateinisch heißt sie Solanum lyopersicum, sie gehört zu den Nachtschattengewächsen, ist eng verwandt mit Aubergine, Kartoffel und Paprika, ebenso mit psychotropen Pflanzen wie Tollkirsche, Alraune oder Engelstrompete, schließlich der Tabakspflanze. Die Majas – die Tomate kommt ursprünglich aus Südamerika – kannten sie als Xitomatl, daher hat sie auch ihren Namen, der allerdings erst im 19. Jahrhundert umgangssprachlich wurde. Die Tomatenpflanze ist eine ein- oder zweijährige, krautige Pflanze, eigentlich sehr hartnäckig, erst aufrecht, dann kriechend wachsend. Von den Blütenständen ist zu sagen, dass sie bis zu 15 Blüten aufweisen, welche bis zu 10 Zentimetern lang werden. Im Übrigen gibt es über 3000 verschiedene Arten von Tomaten.

Der Weg zu eigenen Tomate im eigenen Tomaten Gewächshaus

Einfach Samen aussäen und abwarten – so einfach ist das nicht. Wer seine Wochenenden mit Tomatensalat, gegrillten Tomaten, gefüllten Tomaten, aus dem eigenen Gewächshaus verbringen möchte, muss ein wenig Mühe investieren. Bis zum Auspflanzen in das Tomaten Gewächshaus, also eigentlich Treibhaus, in diesem Fall von Experten auch Tomatenhaus genannte Umfeld, sollten die Pflänzlein erst einmal herangezogen werden. Das sogenannte „Vorziehen“ sollte man im März beginnen, die Samen der Tomaten benötigen zur Keimung eine Temperatur von etwa 24 Grad Celsius – nicht viel mehr, nicht viel weniger. Grundvoraussetzung sind selbstverständlich Saatgut vom Testsieger, also Saatgut, welches im Vergleich bestens abgeschnitten hat, ebenso ausgezeichnetes Substrat und selbstverständlich Aussaatkisten. Die Samen gibt am vorzugsweise in nährstoffarmes, lockeres, faseriges Substrat. Die Kiste sollte etwa 5 Zentimeter hoch sein. Von großer Wichtigkeit und nicht zu vergessen: Die Abzugslöcher im Boden der Aussaatkisten, so kann ein Zuviel an Wasser abfließen. Nun wird es kritisch. Sobald der Züchter die Keimblätter erkennen kann, wird die Pflanze an einen sehr hellen Ort gebracht, die Außentemperatur auf 21 Grad abgesenkt. Hat sich das erste Blätterpaar gezeigt, werden die Plänzchen vereinzelt, dabei ist natürlich darauf zu achten, das feine Wurzelgeflecht nicht zu verletzen. Viele Züchter haben Probleme damit, dass die Pflänzchen „schießen“, sie wachsen zu schnell und sind instabil. Hier gilt: Je länger die Tage, desto besser gelingt die Anzucht. Nun sollte man die jungen Pflänzchen in spezielle Kräutererde umpflanzen. Nach dieser Umtopfaktion in ebenfalls nicht zu nährstoffhaltige Erde sollte auch nicht zu viel gegossen werden, das kann eine reiche Ernte werden, die Pflänzlein wachsen eher gedrungen, der Blütenansatz ist früher.

Ab in das Tomaten Gewächshaus – der Test und Vergleich

Hier haben wir nun für Sie einen Vergleich angestellt. Ein Produkt Test, der Ihnen helfen soll, das genau für Sie richtige Tomatenhaus zu finden.

Das Tomatenhaus kann im Garten aber genauso auf Balkon oder Terrasse stehen. Der Effekt ist, dass die Wärme in Inneren des Gewächshauses gehalten wird, so wird den Tomaten das warme Klima geboten, das sie bevorzugen. Sie sind vor Wind geschützt. Die spezielle Folie schützt vor gefährlich hoher UV-Belastung, gleichzeitig sorgt sie dafür, die Pflanzen vor allzu großer Hitze zu schützen. Wichtig beim Anbau von Tomaten ist der sparsame Wasserhaushalt. Die Pflanzen neigen stark zu Pilzbefall. Ein entsprechend sorgsamer Umgang mit Wasserzufuhr und Sorgfalt beim Gießen kann helfen. Wer nur wenige Pflanzen hat, findet vielleicht mit einer Tomatenhaube die richtige Lösung. Sie ist für eine oder auch zwei Pflanzen geeignet. Es gibt Heizanlagen für Gewächshäuser. Sie sind nicht einmal teuer und leicht zu installieren. Eine solche Temperaturregulierung ist jedoch wohl erst bei wirklichem intensivem Anbau tatsächlich gewinn- und nutzbringend, jedoch nötig, wenn man Pflanzen im Gewächshaus überwintern möchte. Der Standort des Häuschens sollte sonnig sein, die Pflanzen mögen zudem keine Zugluft. Die Fläche sollte möglichst eben sein. Für widrige Witterungsverhältnisse ist es anzuraten, das Häuschen mit Schnüren oder einer Beschwerung über den unteren Rahmenteilen zu sichern.

Testsieger Produkt Test 01 – Foliengewächshaus von Brast

Folien Gewächshaus von Brast

Folien Gewächshaus von Brast

6m² Gewächshaus mit Stahlfundament Garten Treibhaus Tomatenhaus Pflanzenhaus Frühbeet Foliengewächshaus von Brast

Ein wirklich prächtig anzusehendes Gewächshaus. Das Brast Tomaten Gewächshaus sieht nicht nur so aus, es ist von großer Stabilität. Das Häuschen ist ein wahrer Augenschmaus.

Größe und Abmessungen

Das Brast Tomaten Gewächshaus bietet einen Platz von 6 Quadratmetern, die Außenmaße des Gerüstetes sind 1,94 X 1,94. Rechnet man etwa 60 Quadratzentimeter pro Pflanze, passen 10 der Wundergewächse hinein. Die Grundfläche des fertigen Tomatenhauses ist 2 x 3 Meter.
Kundenbewertungen des Testsiegers auf amazon anschauen

Material und Gestänge

Das Gestänge des Tomaten Gewächshauses ist aus verzinktem Stahl. Hervorzuheben ist, dass, anders als vereinzelt bei preiswerteren Materialien, die Rohre ohne Probleme ineinander passen, passgenau sind. Die Folie ist gefühlt sehr stabil was eine durchaus lange Haltbarkeit verspricht. Der Aufbau, nach Fertigstellung des Fundaments, ist mit zwei, besser jedoch drei Personen relativ zu bewerkstelligen, wenn man beim Überziehen der Folie die Tür öffnet.

Material Fenster

Die Fenster sind von Außen mit einem Rollvorhang zu schließen. Hier wurde auf einen wichtigen Aspekt des Projektes „Tomaten Gewächshaus“ geachtet. Das Äußere der Konstruktion. Mit den Fenstern wirkt das in einem Halbbogen geformte Tomatenhaus geradezu heimelig.

Lieferumfang

Da sind die UV-stabilsierte, verstärkte Spezial-Gitternetzfolie, das Gestänge, Heringe, Zubehörteile. Erfreulich zu bemerken, dass bei den Kleinteilen jeweils zwei Stück als Reserve gedacht sind.

Witterungsfest

Je nach dem, wie die Jahreszeiten in Zeiten des Klimawandels ausfallen, kann Ihnen ein solches Tomatenhaus über Jahre dienlich sein. Das hängt im Übrigen wesentlich von der Stabilität der Folie, insbesondere an den eingearbeiteten Solllöchern, dem Eingang.

Reinigung

Wie jedes andere Plastik auch, wird empfohlen, die Folie mit lauwarme Wasser und etwas Spülmittel, einem weichen Lappen zu reinigen.

Hagel und Vogelschutz

Die Folie hält sicherlich herkömmlichen Hagelkörnern stand.

Aufbauanleitung

Verständlich und nachvollziehbar. Zu zweit wird man ungefähr zwei bis drei Stunden benötigen, um das Tomatenhaus aufzubauen. Die Stangen sind nummeriert und problemlos einzuordnen.

Bodenbefestigung

Die Bodenbefestigung des Foliengewächshauses von Brast ist beispielsweise mit 6 Einschlaghülsen 7x7x90 und entsprechenden KDI-Pfosten möglich.

Preis-Leistung

Im Vergleich zu preiswerteren Modellen macht sich hier jeder Cent bezahlt.

Temperatursteuerung

Eine entsprechende Temperatursteuerung ist von jedem, ein wenig technisch begabten Hobbygärtner relativ preiswert zu installieren. Geräte oder Bausätze gibt es Im Handel.Ersatzteile nach-bestellbar
HändleranfrageFarbvarianten
Die Folie des Tomaten Gewächshauses ist von einem angenehmen blaugrün.

TIPP

Tomaten, den Pflanzen aus Südamerika, geht es am Besten, wenn sie an einem sonnigen, warmen Ort stehen. Der Platz sollte weitestgehend gegen Regen und heftigen Wind geschützt sein. Hier ist eine Südwand von Vorteil, die Reflektion der Mauer schafft zusätzliche Wärme. Beim Gießen darauf achten, nur Wurzelwerk und Erde zu befeuchten. Werden die Blüten oder Blätter nass, droht Braunfäule.

Produkt Test 02 – Relaxdays Tomatengewächshaus Tamara XL mit rundem Dach

Relaxdays-Tomatengewächshaus-Tamara-XL

Relaxdays-Tomatengewächshaus-Tamara-XL

Ein Gewächshaus, wie es im Buche steht. Kompakt, stabil, die Folie reißfest, eine gute Verarbeitung. Die Spezialfolie sorgt für optimale UV-Regulierung.
Relaxdays Tomatengewächshaus Tamara XL mit rundem Dach
Größe und Abmessungen
Das geräumige Tomaten Relaxdays Gewächshaus hat die Maße 82 x 200 x 170 cm, eine Grundfläche, die in der Größe XL H x B x T: ca. 170 x 200 x 80 Zentimeter ausmachen – das bedeutet eine ganze Menge an Platz für Ihre Tomatenpflanzen. Die Stellfläche ist ca. 1,6 m², die Maße der Tür H x B: ca. 150 x 145 cm Das Tomaten Gewächshaus wiegt etwa. 6 Kilogramm.

Material Gestänge

Das Gestänge ist aus stabilem Metall, die Verbinder aus Kunststoff gefertigt. Die UV-beständige, reißfeste Folie ist stabil.

Material Fenster

Das Relaxdays Tomaten Gewächshaus besitzt keine Fenster – öffnen Sie den Reißverschluss, um das Klima zu regulieren. Die wetterfeste Folie ist abnehmbar, so können die Pflanzen im hellen Licht reifen und wachsen.

Lieferumfang

Im kompakten Paket sind zu finden die durchnummerierten Stahlrohre sowie die aus stabilem Plastik gefertigten Eckverbinder, die UV-beständige, reißfeste Folie, eine bebilderte Aufbauanleitung.

Witterungsfest

Wenn man das Relaxdays Tomatenhaus bei gröberen Unwetter in ein geschütztes Eck stellt (die Konstruktion wiegt lediglich sechs Kilo), sollte die Witterung im Allgemeinen kein Problem sein.

Wie zu reinigen

Ein Schwamm, etwas warmes Wasser, vielleicht ein wenig Spülmittel oder ein sanftes Reinigungsmittel. Beachten Sie, die Pflanzen nicht mit den Tensiden der Reinigungsmittel in Berührung zu bringen.

Hagel und Vogelschutz

Herkömmlichen, harmlosen Hagel dürfte das Relaxday-Tomatenhaus aushalten, Vögel sind nur allgemeines Problem.

Aufbauanleitung

Mit der beiliegenden Bauanleitung sind die nummerierten Stangen im Handumdrehen zusammengebaut.

Bodenbefestigung

Es existiert keine explizite Bodenbefestigung, das Gewicht der Pflanzen bzw. eine anzubringende Verschnürung sind hinreichend.

Preis-Leistung

Für den passablen Preis ein im Vergleich durchaus zu empfehlendes Tomaten Gewächshaus.

Temperatursteuerung

Durch die mit Reißverschluss versehene Eingangsöffnung problemlos möglich.Ersatzteile nach-bestellbar
Händleranfrage

Farbvarianten

Die stabile Folie wird in grün-transparent geliefert.

TIPP

Die Tomaten müssen ausgegeizt werden. Das bedeutet, die nachwachsenden Seitentriebe der Pflanzen anzuknipsen. So ist die Tomatenstaude gezwungen, ihre Kräfte für die vorhandenen Triebe und Früchte zu verwenden. Geizt man nicht aus, entstehen eine Menge an Blüten und sehr kleinen Früchten, die nicht ausreifen.

Produkt Test 03 – Ultranatura Tomaten Gewächshaus Napoli

Einsteiger Tipp Ultranatura Tomatengewächshaus Napoli – 170

41,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen
Ultranatura Tomaten Gewächshaus Napoli
Das kompakte Gewächshaus liegt mit seinen Maßen genau richtig. Günstige Voraussetzungen für eine gute Ernte!

Größe und Abmessungen

Das Ultranatura Tomaten Gewächshaus hat eine Größe von 170 – 155 x 196 x 80 Zentimeter. Es wiegt mit Verpackung sechs Kilogramm.

Material Gestänge

Das witterungsbeständige Gestänge ist aus Metallstangen mit Kunststoffverbindungen. Die Kunststoffgitterfolie ist strapazierfähig.

Material Fenster

Die Folie hier ist milchig durchsichtig, die aufrollbaren Klappen sehen gut aus.

Lieferumfang

Geliefert werden in aller Regel Gestänge, Kunststoffverbindungsteile und Folie, auch Befestigungsmaterialien wie Stifte und Seile

Witterungsfest

Nach Herstellerangaben ist das Tomaten Gewächshaus stabil und witterungsfest.

Wie zu reinigen

Mit Spülmittel und Schwamm oder Tuch. Bei hartnäckigen Flecken auch Reinigungsmittel.
Hagel und Vogelschutz

Es gibt keinen speziellen Hagel oder Vogelschutz.

Aufbauanleitung

Die Aufbauanleitung ist logisch, die Montage sehr einfach.

Bodenbefestigung

Das Tomatenhaus ist ohne Boden. Es kann ohne Weiteres mit Schnüren befestigt werden oder auf den Bodenstangen beschwert.

Preis-Leistung

Ausgeglichen, auch wenn im Vergleich die Kundenmeinungen sehr differenziert sind.

Temperatursteuerung

Wie bei eigentlich allen Tomatenhäusern wird die Temperatur durch Öffnen oder Schließen des Eingangs geregelt.

Ersatzteile nach-bestellbar
Die Ersatzteilbestellung erweist sich im Vergleich als schwierig.

Farbvarianten

Das Gewächshaus wird in feinem Grünton geliefert.

TIPP

Eine reiche Ernte ist mit einem Trick zu bewerkstelligen. Im Handel gibt es spezielle „Triller“, elektrische Vibratoren, die man an den Stängel oberhalb der Blüte legt. Durch die Vibrationen, die wie der Flügelschlag einer Hummel wirken, fallen die Pollen auf die Narben und die Pflanzen bestäuben sich selbst. Übrigens: Eine elektrische Zahnbürste erfüllt diesen Zweck genauso, auch leichtes Schütteln hilft.

Produkt Test 4 – Songmics 3 Etagen Foliengewächshäuser Gewächshaus Tomatenhaus GWP03L

Songmics-Etagen-Foliengewächshaus

Songmics Foliengewächshaus

Der Testsieger in unserem Vergleich kann sich wirklich sehen lassen. Durch die Etagierung sind eine Menge Pflanzen unterzubringen.

Songmics 3 Etagen Foliengewächshäuser Gewächshaus Tomatenhaus GWP03L

Größe und Abmessungen

Das Songmics 3 Etagen Gewächshaus für Tomaten hat Abmessungen von 69 x 49 x 125cm.
Durch die praktischen, eingebauten Etagen wird hier der vorhandene Platz optimal ausgenutzt. Ähnliche Gewächshäuser werden auch In Amerika bei immer beliebteren „Urban gardening“ verwendet.

Material Gestänge

Die pulverbeschichteten, extra dicken Rahmenrohre mit einem Durchmesser von 16,22 Millimeter und einer Rohrdicke von 0,32 Millimeter sind aus leichtem Metall, die Verbindungsstücke und Heringe aus Plastik.

Material Fenster

Die hochklappbaren Fenster sind aus derselben, stabilen, witterungsbeständigen Folie wie die Hülle des Gewächshauses. Sie besteht aus UV-beständigem PE-Material, also Polyethlylen mit einer Stärke von 140 g/m².

Lieferumfang

Der Testsieger Songmics Gewächshaus wird mit Aufbauanleitung, Folie, Gestänge, Heringen, Netzunterlage und anderen Zubehörteilen geliefert.

Wie zu reinigen

Wie üblich mit warmen Wasser oder leichten Reinigungsmitteln, beispielsweise Spülmittel.
Hagel und Vogelschutz
Durch die stabile Gitternetzplane, die im Übrigen auch das Wachstum Ihrer Pflanzen fördert, sind die Pflanzen gut geschützt vor Hagelkörnern herkömmlicher Größe als auch vor Vögeln.

Aufbauanleitung

Die Anleitung ist selbsterklärend, die Montage selber wirklich kinderleicht.

Bodenbefestigung

Das Testsieger-Gewächshaus hat Einlegeböden, eine explizite Bodenbefestigung ist nicht vorhanden, kann aber ohne Weiteres durchgeführt werden.

Preis-Leistung

Man kann sicherlich behaupten, das dieses Gewächshaus, als unser Testsieger, ein ausgewogenes Verhältnis von Preis und Leistung aufweist.

Temperatursteuerung

Die Tempratursteuerung ist über die Öffnung, mit einem sehr stabilen Reißverschluss versehen, gewährleistet. Im Sommer kann die Folie auch ganz abgenommen werden.

Ersatzteile nach-bestellbar
Die Firma Songmics zeigt sich in aller Regel sehr großzügig, wenn es um Beanstandungen geht.

Farbvarianten

Das Testsieger Gewächshaus wird in zartem Lindgrün geliefert.

Produkt Test 05 – Beckmann KG PSN1 Schutzdach für Pflanzen

Beckmann Schutzdach Tomaten

Beckmann Schutzdach Tomaten

Hier eine Zwischenlösung für Ihre Tomaten. Das Schutzdach schützt Ihre Pflanzen zuverlässig vor Hagel und Regen, sieht gut aus und nimmt herrlich wenig Platz in Anspruch.
Beckmann KG PSN1 Schutzdach für Pflanzen Größe 1 Welche Größe / Abmessungen
Das Schutzdach ist höhenverstellbar, äußerst günstig – es wächst also mit den Pflanzen. Die Maße sind 100 x 112 Zentimeter.

Material Gestänge

Die beiden Pfosten sind aus Aluminium-Leichtmetall, das Schutzdach aus Acrylplatten.

Material Fenster

Das Fenster bei dieser Konstruktion ist die Natur.

Lieferumfang

Im Lieferumfang sind Pfosten, Platten und Kleinteile.

Witterungsfest

Das Schutzdach hält auch Stürme aus, findet aber, wie jede Konstruktion auch sein Ende bei Orkanen.

Wie zu reinigen

Die Acrylplatten des Daches sind mit jedem herkömmlichen Mittel oder auch warmen Wasser zu reinigen. Je nach Grad der Verunreinigung kann man auch ein Bürste benutzen.

Hagel und Vogelschutz

Die Hagelfestigkeit entspricht dem speziellen Material, konzipiert zum Hagelschutz.Es sind bruch- und hagelfeste, beidseitig UV-geschützte 6 mm starke Stegdoppelplatten in „Longlife-Plus“-Qualität.

Aufbauanleitung

Eine Aufbauanleitung für das Tomaten Gewächshaus liegt bei, doch ist der Aufbau tatsächlich einfach.

Bodenbefestigung

Das Stand- und Teleskoprohr, auch die Spannbügel der hervorragenden Konstruktion sind aus rostfreiem Aluminium.

Preis-Leistung

Die Leistung, eine Pracht an Tomatenernte, ist mit dem Preis nicht in Vergleich zu setzen.

Temperatursteuerung

Die Steuerung des Klimas übernimmt in diesem Fall Mutter Natur.

Ersatzteile nach-bestellbar
Der Hersteller zeigt sich sehr kulant.

Farbvarianten

Die Schutzabdeckung ist von milchigem Farbton.